0

Der erste Teil von Du bist am Zug ist jetzt beendet. Wir sind ganz begeistert von den vielen tollen Beiträgen! Danke an alle, die mitgemacht haben. Habt bitte noch ein paar Tage Geduld. Wir werden uns bei Euch melden. Wir sind ein sehr kleines Team und machen Du bist am Zug neben der täglichen Arbeit und sind deshalb gerade ziemlich ausgelastet. Wir können es kaum erwarten, eure Plakate in Berlin hängen zu sehen.

Das Projekt Du bist am Zug möchte Menschen die Möglichkeit geben, sichtbarer im öffentlichen Raum zu sein. Zu diesem Zweck vergeben wir mit der Unterstützung der Wall GmbH 1500 Plakatwände in Berlin an kreative Köpfe!

Seit Jahren liegt die Kommunikation an öffentlichen Plätzen fest in den Händen von Politik und Kommerz. Dabei glauben wir, dass es eine Vielzahl von Menschen gibt, die ebenfalls etwas zu zeigen oder zu sagen haben. Genau für diese Menschen haben wir das Projekt Du bist am Zug ins Leben gerufen!

Das Projekt startet diesen Sommer erstmals in Berlin, weshalb wir alle Berliner*innen dazu aufrufen, ihre kreativen Beiträge einzureichen: Erlaubt ist erstmal alles – ob ein selbstgemaltes Bild, ein Gedicht, eine Anekdote oder ein Foto – ihr habt freie Hand, Eure Stadt so zu gestalten, wie ihr es gerne möchtet.?

Wir behalten uns vor, unpassende Beiträge, pornografische Inhalte, Hassrede, Mobbing, Verleumdung oder Werbung jeder Art auszuschließen. URLs, QR Codes, E-Mail Adressen, Social Media Accounts und Telefonnummern können wir leider nicht veröffentlichen. Für Grenzfälle der Meinungs- und Kunstfreiheit steht uns ein interdisziplinäres Gremium aus Expert*innen zur Verfügung, welches im Einzelfall entscheidet.

Zeig Berlin was Dich inspiriert, was Dir wichtig ist, was Dich berührt, was Du schön findest oder ganz einfach wie kreativ Du bist: Alles, was Du mit Menschen in Berlin teilen möchtest! Pro Person kann ein Beitrag eingereicht werden. Eltern haben die Möglichkeit, zusätzlich Beiträge im Namen ihrer Kinder einzureichen.?

Natürlich ist dieser Auftakt zuallererst für Menschen in Berlin gedacht. Schließlich müssen diese sich die 1500 City Light Poster ansehen 😉

Da wir jedoch niemanden ausschließen wollen, bieten wir auch Personen außerhalb Berlins die Möglichkeit, sich mit ihren Botschaften einzubringen. Gebt dazu gerne auf der Upload-Seite an, aus welcher Stadt ihr Euren Beitrag einsendet. Damit teilt ihr uns zugleich mit, wo das Projekt als nächstes stattfinden könnte…

Am 5. Juni werden wir den Upload schließen und per Zufallsgenerator die 1500 Beiträge auswählen, die im Anschluss auf Plakate gedruckt werden. Die Plakate werden dann von Juli bis August in Berlin zu sehen sein. Alle Teilnehmenden haben also dieselbe Chance, ihre Botschaft im Projektzeitraum in Berlin bewundern zu können.?

Wir können keine Auskunft darüber geben, wo genau in der Stadt die jeweiligen Einsendungen ausgestellt werden. Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt uns einfach in den Sozialen Medien!

Wir sind auf Deinen Beitrag sehr gespannt und können es kaum erwarten, zu entdecken, was Du mit Berlin teilen möchtest. 
Du bist am Zug! – Scrolle runter, um deinen Beitrag einzureichen.

Wir danken unseren Partnern!

error: Content is protected !!